Häufig gestellte Fragen
Du fragst, wir antworten

Welche Materialien könnt ihr drucken?

PLA, PETG und ASA sind gar kein Problem – auch andere Materialien sind nach Rücksprache möglich. Generell solltest du uns sagen, was du mit deinem gedruckten Bauteil machen möchtest – und wir empfehlen dir gerne ein passendes Material.

Welche Farben sind möglich?

Drucke in den Standardfarben (schwarz, weiß, grau) sind immer ohne Aufpreis möglich. Generell sind alle Farben möglich, in denen es Filament gibt – hier kann es aber ggf. zu Aufpreisen kommen, wenn bestimmte Farben und/oder Materialien für dein Bauteil besorgt werden müssen.

Könnt ihr auch mehrfarbig drucken?

Zur Zeit können wir nur einzelne Layer deines Bauteils in abweichenden Farben drucken (siehe Referenzen für einige Beispiele). In naher Zukunft können wir auch richtigen Mehrfarbdruck anbieten.

Wie groß könnt ihr drucken?

Die maximal druckbaren Abmessungen sind 245 x 245 x 260 mm (Länge x Breite x Höhe). Brauchst du es noch größer, können wir dein Bauteil eventuell auch in mehreren Teilen drucken und dieses anschließend zusammensetzen.

Wie lange dauert die Fertigung?

Die Drucker laufen generell 12 bis 24 Stunden am Tag und 6 bis 7 Tage pro Woche. Je nach Auslastung und benötigter Menge können wir deinen Druckwunsch daher in der Regel innerhalb weniger Tage erfüllen.

Gibt es Mindest-Abnahmemengen?

Nein, Drucke sind ab ein Stück möglich. Nicht unerwähnt bleiben sollte aber, dass mit steigenden Stückzahlen auch der Preis pro Stück sinkt – der grundsätzliche Aufwand für die Vorbereitung bleibt ähnlich, egal ob ein oder tausend Exemplare gedruckt werden.

Wie erhalte ich meine gedruckten Exemplare?

Entweder kommst du deine gedruckten Exemplare in 50374 Erftstadt abholen oder wir senden dir diese ganz einfach per Briefpost oder DHL zu.

Woher bekomme ich 3D-Modelle?

Gute Adressen sind www.printables.com, www.thingiverse.com und www.thangs.com. Bitte beachte bei der Auswahl und Verwendung der gedruckten Bauteile die Nutzungsrechte der jeweiligen Autoren.